Die Verteidigung der Sicherheit unseres Planeten und seiner Bewohner ist ein Anliegen aller Menschen! Aus diesem Grund hat das Organisationskomitee des Monsanto Tribunals eine Crowdfunding Kampagne ins Leben gerufen - mit großem Erfolg.

Gemeinsam haben wir schon ein großes Ziel erreicht. Menschen aus Afrika, Nord- und Südamerika, Europa, Asien und Australien haben gemeinsam eine erfolgreiche Crowdfunding-Initiative zur Sicherung der Gelder für die Organisation des Monsanto Tribunals im Oktober 2016 und die Präsentation der Richter im April 2017 in Den Haag (in den Niederlanden) gestartet.

Zusätzliche Mittel sind erforderlich, um das Rechtsgutachten der Richter so weit wie möglich zu verbreiten und sicherzustellen, dass unsere gemeinsame Anstrengung ihre maximale Wirkung erreicht – das Stoppen der Giftmaschine. Jede zusätzliche Dreingabe wird verwendet, um dem Thema mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen und/oder die Opfer von Monsanto (und Bayer im Falle einer Fusion) in ihren Rechtsfällen zu unterstützen. 

Die eingezahlten Beiträge werden von der Stiftung „Monsanto Tribunal“ mit Sitz in Amsterdam verwaltet. Der Lenkungsausschuss verpflichtet sich zu äusserster Wachsamkeit bei der Verwaltung der ihm anvertrauten Gelder und gewährleistet deren beispielhafte, ethische und transparente Verwaltung. Für weitere Informationen klicken Sie hier.

Deutsch   English   Français   Nederlands   Português   Español  

Contact